Jahresversammlung des Freundes- und Unterstützerkreis des Seniorenzentrums St. Elisabeth e.V. - Vorstand einstimmig wiedergewählt

Freundeskreis Wahl WEBAm Montag, den 11.06.2018 trafen sich die ehrenamtlichen Helfer des Freundes- und Unterstützerkreises Seniorenzentrum St. Elisabeth Münnerstadt e.V. zu ihrer Jahresversammlung mit Neuwahl der Vorstandschaft im Seniorenzentrum.
Britta Bildhauer, erste Vorsitzende des Vereins, bedankte sich zu Beginn ihres Tätigkeitsberichtes, bei allen Mitgliedern für die Unterstützung der vielfältigen Aktivitäten und Veranstaltungen.
„Es ist schön zu wissen, solche engagierten Unterstützer in unseren Reihen zu haben“ fasste Britta Bildhauer Ihren Dank zusammen.

Weiter gab sie eine kurze Übersicht, über die geleistete Arbeit zum Wohle der Bewohner.
„Unsere Veranstaltungen, wie die Faschingsfeier, das Grillfest, die Maiandacht, das Weinfest und viele weitere Events, waren ein voller Erfolg und wurden sehr gut angenommen“ setzte die erste Vorsitzende Ihren Bericht fort.
Der Freundes- und Unterstützkreis leistete neben der Betreuung und der organisatorischen Arbeit, zudem finanzielle Unterstützung. So konnte beispielsweise, dank der Zuwendungen, ein Marionettentheater veranstaltet und der Besuch von Lamas aus Burglauer finanziert werden.

Weiterhin bezuschusste der Verein den Kauf einer Veeh-Harfe. Insgesamt betrug die finanzielle Unterstützung ca. 2.500€.
Renate Schiefer, Heimleiterin des Seniorenzentrums St. Elisabeth, dankte allen Mitgliedern herzlich für ihr eingebrachtes Engagement.

Der Finanzbericht von Kassiererin Ingrid Nott zeigte auf, dass der Verein finanziell weiter seine satzungsgemäßen Aufgaben erfüllen kann und wird. Die beiden Kassenprüfer stellten in ihrem Bericht die Ordnungsmäßigkeit fest.

Christa Meckel schied aus gesundheitlichen Gründen aus diesem Amt aus. Britta Bildhauer dankte ihr recht herzlich für ihre Arbeit.

Im Anschluss folgten die Neuwahlen. Alle bisherigen Vorstandsmitglieder stellten sich zur Wiederwahl. Die Wahl der ersten Vorsitzenden fiel einstimmig auf Britta Bildhauer. Weitere Mitglieder des Vorstandes sind Karl Beudert, zweiter Vorsitzender, Ingrid Nott, Kassiererin und Karl Kolb, Schriftführer. Als Beisitzer fungieren Monika Albert, Monika Müller, Hildegunde Nowak, Renate Schiefer, Wanda Masurek, Baldur Kolb und Alfred Jendroszek, Vorsitzender des Heimbeirates. Die Kassenprüfertätigkeit liegt in den Händen von Monika Albert und Renate Schiefer.

Mit einem großen Dankeschön, und der Bitte um weitere Unterstützung, beendete die alte und neue erste Vorsitzende Britta Bildhauer, nach rund einer Stunde, die Jahreshauptversammlung.

Die Mitglieder des Freundes- und Unterstützerkreises des Seniorenzentrums St. Elisabeth Münnerstadt e.V. unterstützen, gemäß ihrer Satzung, das Seniorenzentrum bei besonderen Veranstaltungen, Festen und bei Anschaffungen zum Wohle aller Bewohner.

Kontakt

Seniorenzentrum St. Elisabeth
Seminarstr. 9
97702 Münnerstadt
(09733) 8124-0
(09733) 8124-49

Stellenangebote

Wir sind immer interessiert an qualifizierten Pflegekräften.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

www.bad-kissingen.land

bad kissingen land

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen